Links zu Blockflötisten und Komponisten

Dietrich Schnabel
Die Seite unseres Dirigenten und musikalischen Leiters mit Informationen über Seminare für Blockflötenspieler/innen in ganz Deutschland, weitere Blockflötenensembles unter seiner Leitung, Pressestimmen zu Konzerten. Dietrich Schnabel arbeitet freiberuflich mit Blockflötenensembles in ganz Deutschland und innerhalb und außerhalb von Europa. Beispiele von Kompositionen und ihre Interpretationen durch verschiedene Blockflötenorchester sind unter Schnabelaufnahmen in YouTube hörbar.

Allan Rosenheck
Allan Rosenheck stammt aus New York und lebt seit vielen Jahren in der Schweiz. Er hat unter anderem mehrere Stücke und Suiten für Blockflötenensembles komponiert.

Steve Marshall
Er komponiert seit 2001 für die Blockflöte. Sein Stil ist, wie er selbst sagt, "eine Mischung aus allem, mit dem er sich je befasst hat", d.h. wir finden Elemente aus Renaissance, Folk, Jazz und Blues und vielem anderen.

Lance Eccles
Lance Eccles, Jahrgang 1944, Australier, ist Linguist und Spezialist für chinesische und koptische Sprachen. Er hat zahlreiche Werke für Blockflöten komponiert. Seine Werke sind im australischen Orpheus-Verlag verlegt und können zum Teil dort als pdf-Datei online bestellt werden. Der obige Link verweist auf die Bestellseite.

John Hawkes
John Hawkes, geboren 1942, studierte Physik in Oxfort und promovierte dort. Er begann mit 12 Jahren Blockflöte zu spielen und interessierte sich schon früh für Komposition. Er schrieb zahlreiche Werke für die verschiedensten Besetzungen. Einige Sätze seiner Dance Suite sind auf seiner Website als Audio-Datei anzuhören.

Ian Farquhar
Ian Farquhar, geboren 1936, war hauptberuflich Technischer Zeichner und Illustrator. 1985 gründete er in Bedfordshire das "Peregrine Recorder Orchestra", dessen Leiter er bis heute ist. Der Link führt auf die Seite dieses Orchesters. Farquhar hat drei Symphonien für Blockflötenorchester komponiert und zahlreiche weitere Werke für Blockflötengruppen.

Glen Shannon
Komponist, Blockflötist und u.a. WEB-Designer, aufgewachsen und lebend in USA.
Er erstellte viele Kompositionen für Blockflöte in unterschiedlichen Besetzungen. U.a. Kompositionen für besondere Anlässe, wie z.B. anläßlich des 15-jährigen Jubiläums des Blockflötenconsorts Dortmund im Jahre 2009 (Dortmund unterwegs).
 
Links zum Thema Blockflöte

Blockflötengriffe
Diese Seite zeigt Blockflötengriffe für alle Instrumente und Griffweisen (Barock, Deutsch, Ganassi, Renaissance). Neben Trillergriffen sind auch Piano-Forte-Griffe und Griffe für moderne Grifftechniken vertreten. Spezielle Tabellen für die Modelle vieler Blockflötenhersteller.

Blockflötenorchester in Deutschland
Hier stellen sich größere Ensembles und Blockflötenorchester vor. Gruppen ab einer Größe von etwa 15 SpielerInnen können sich anhand eines Fragebogens auf der Website eintragen lassen.

Blockflötenkonzerte und -Kurse
Auf dieser Seite eines ehemaligen Mitgliedes sind die nächsten Konzerte und Kurse in Deutschland zu finden. Daneben gibt es eine umfangreiche Linksammlung für Blockflötisten und weitere Informationen.

Recorder Home Page Nicholas S. Lander
Die Seite von Nicholas S. Lander (Australien) enthält Artikel, Listen und umfangreiche Informationen zum Thema Blockflöte.

Edition FroschMusik
Noten für Blockflötenensembles von 3 bis 8 Stimmen in preiswerten Ausgaben. Zusammengestellt von Walter Koester-Stölting.

Recorder Radio
Geboten wird "Feinkost für die Ohren": Blockflötenmusik und mehr am laufenden Band. Auch die CDs unseres Blockflötenconsorts werden hier gelegentlich zu Gehör gebracht.

Blockflöten Museum
Das virtuelle Museum von Gabi Schadwald lohnt einen Besuch. Instrumente aus allen Epochen sind zu sehen. Ebenfalls Druckerzeugnisse und Kurioses. Daneben gibt es die Geschichte der Blockflöte und Informationen zu Blockflötenbauern.

Portal Blockfloete.de
Viele Informationen zum Thema Blockflöte, Kleinanzeigen und ein Forum bietet diese Seite von Katharina Höckh.

Resonanz in der Presse

Erfolgreiches Konzert am 26. März 2017 in Dortmund

      

       Quelle: Ruhr-Nachrichten, 28. März 2017. Veröffentlichung mit freundlicher Genehmigung des Verlages.


Besuch eines Redakteurs der Ruhrnachrichten während der Probe am 26.10.2013

Artikel und viele Bilder siehe unter dem folgenden Link:

http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/kultur/blockfloetenconsort-spielt-konzert-diese-30-blockfloeten-klingen-wie-eine-riesige-kirchenorgel;art13731,2187301


Gemeinschaftskonzert in Plettenberg am 11. Mai 2013

Das am 11.05.2013 in Plettenberg-Eiringhausen gegebene Gemeinschaftskonzert vom Blockflötenconsort Dortmund und vom Scottish Recorder Orchestra erfuhr eine äußerst positive Resonanz  in der lokalen Presse.

Siehe Artikel im Süderländer Tageblatt vom 14.05.2013 (mit freundlicher Genehmigung der Redaktion) :